Sie befinden sich hier:  Startseite / News / Allgemeine News

23. Starkbierfest 2017




ein sehr gelungenes Fest .......


Im ganzen Landkreis gibt es kein einziges Starkbierfest in der Größe“ mit gut 50 Hektoliter Ausstoß, sagte BSG-Vorsitzender Franz Schlossnikl bei der Bierprobe im Taufkirchener Bräustüberl.

Auch Schirmherr Franz Hofstetter fand es erstaunlich, dass es das Starkbierfest schon so lange gibt. Dass es die BSG als Taufkirchener Verein mit 550 Mitgliedern das stemme, sei für ihn „der Wahnsinn“. Das traue man einem Taufkirchener Verein nicht zu, weil die Identifikation hier nicht mehr so gegeben sei, wie auf dem Land. Doch der Zusammenhalt bei der BSG sei in den vergangenen Jahren wieder gewachsen

Los ging das Fest bereits am Donnerstag mit der Band „Die Cuba Boarischen“, die ab 20 Uhr für Stimmung sorgten. Der Vorverkauf verlief gut so konnten ca. 350 Gäste den unterhaltsamen Abend genießen.

Der offizielle Starkbier-Anstich erfolgte dann am Freitag mit dem Anzapfen durch den 1. Bürgermeister Franz Hofstetter. Für ein volles Zelt sorgte die Partyband Münchner G’schichten.

Am Samstag standen bereits 2 Stunden vor offiziellem Einlass die ersten Gäste vor den Eingangstüren. Was kann das Bedeuten?? d´Moosner spielen. Genau so wars. D´Moosner sorgten wie schon seit Jahren für einen super stimmungsvollen Abend und das Zelt war komplett befüllt mit sehr friedlich feiernden Gästen. Auch die Bar war wie bereits am Freitag super besucht.

Am Sonntag startete der Festbetrieb um 11 Uhr mit dem Mittagstisch. Hier kamen so viele Gäste wie schon seit Jahren nicht mehr. Für die Unterhaltung sorgte die Band Alpenblitz.

Um 16 Uhr startete der politische Ausklang des gelungenen 23. Starkbierfestes. Die BSG Taufkirchen durfte Bayerns Heimatminister Markus Söder im Festzelt begrüßen. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Holzland Blaskapelle.

Für die BSG war es dieses Jahr schon eine besondere Aufgabe, das Starkbierfest durchzuführen, denn parallel wird das neue Vereinsheim mit viel Eigeninitiative aufgebaut. An dem gesamten Fest wurden insgesamt ca. 1400 Arbeitsstunden von 70-80 ehrenamtlichen Helfern abgeleistet.

Dafür nochmals ein großes DANKESCHÖN an alle Helfer.

Auf ein Wiedersehen zum 24. Starkbierfest 2018 vom 16. März bis 18. März.






















Textausschnitte vom Münchner Merkur


Geschrieben von: balz am 02.04.2017   |  Wertung  

Bewerten
     



Sie können keine Kommentare abgeben!

 

Flughafen München
Spedition Fürmetz
Radl Center Stöckl
Weinhold GmbH
VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG
Sparkasse
Kratzer - Getränke, Wein- und Spirituosenfachhandel
Günther Fiedler Meister für Kachelofenbau
Computer Bitzer
Deuschl Busunternehmen e.K.
RORO Fenster+Türen
Energie Südbayern
Uhlsport
Der Taufkirchner Sportladen
Drucken | Powered by Koobi Standard 7 build 1.04 © dream4® | Impressum